"Und Gott sprach: Es lasse die Erde aufgehen Gras und Kraut..." - Erntedank 2012

"Und Gott sprach: Es lasse die Erde aufgehen Gras und Kraut, das Samen bringe, und fruchtbare Bäume auf Erden, die ein jeder nach seiner Art Früchte tragen, in denen ihr Same ist. Und es geschah so." 1. Mose 1,11

Dieses Bibelwort lag dem Erntedankgottesdienst zugrunde, den die Gemeinde am vergangenen Sonntag, dem 07. Oktober 2012 feierte. Durch den Gottesdienst leitete der Vorsteher der Gemeinde.

Im Vordergrund des diesjähirgen Erntedankgottesdienstes standen die Kinder der Gemeinde, die nicht nur beim Schmücken der Kirche am Freitag/Samstag mitgeholfen haben, sondern auch den Gottesdienst mit musikalischen Beiträgen bereichert haben.
Aber auch die Sitzordnung sorgte in diesem Gottesdienst für eine angenehme Abwechslung und Atmosphäre, denn diesmal saßen alle Gottesdienstteilnehmer als Familien zusammen, während in den "normalen" Gottesdiensten die Gemeinde, der Chor und die Kinder separat voneinander Platz finden.