Entschlafenengottesdienst mit Apostel Krause

Am Sonntag, den 03. März 2013 fand der erste Entschlafenengottesdienst dieses Jahres statt. Durch den Gottesdienst leitete Apostel Eckehard Krause (Leiter des Kirchenbezirks Bremen). Neben der Gemeinde Bremen-Sebaldsbrück waren auch die Gemeindemitglieder aus der Nachbargemeinde Bremen-Osterholz zugegen.

Gottesdienst für Entschlafene sind besondere Höhepunkte im Kirchenjahr, sie finden jeweils am ersten Sonntag im März, Juli und im November statt. Diese Regelung gilt seit Juli 1954 weltweit.
In diesen Gottesdiensten wird in besonderer Weise der Verstorbenen gedacht und verlangenden Seelen im Jenseits werden die Sakramente gespendet.

Die Basis für diesen besonderen Gottesdienst bildete das folgende Bibelwort:

"Und als sie ihn hinausgebracht hatten, sprach der eine: Rette dein Leben und sieh nicht hinter dich, bleib auch nicht stehen in dieser ganzen Gegend. Auf das Gebirge rette Dich damit Du nicht umkommst!" [1. Mose 19, Vers 17]

Ein besonderen Akzent haben während des Gottesdienstes die Kinder und das Orchester mit ihren Vorträgen gesetzt.