Apostelgottesdienst / Vorsteherwechsel

Am Mittwoch, den 5. August 2015 fand um 19:30 Uhr ein Gottesdienst unter der Leitung von Apostel Dirk Schulz (Leiter Kirchenbezirk Bremen) statt.

Als Grundlage für den Gottesdienst verwendete der Apostel das nachfolgende Bibelwort:
"Und sie sprach zu Elia: Was hab ich mit dir zu schaffen, du Mann Gottes?"
[1. Könige, Vers 17-18a]

Im Anschluss an diesen Gottesdienst hat Apostel Schulz den bisherigen Vorsteher der Gemeinde, Jürgen Babbel, von seiner Aufgabe entbunden und Werner Wick als neuen Vorsteher für die Gemeinde Bremen-Sebaldsbrück beauftragt.

Jürgen Babbel wird im Bezirksgottesdienst am Sonntag, den 06. September 2015 in der Stadthalle von Osterholz-Scharmbeck in den wohlverdienten Ruhestand treten.

Werner Wick stammt aus der Nachbargemeinde Bremen-Arsten, in der er als Seelsorger (im Priesteramt) bislang tätig war.
Um die hierdurch entstandene Betreuungslücke in der Nachbargemeinde aufzufangen, gab Apostel Schulz bekannt, dass der in der Gemeinde Bremen-Sebaldsbrück tätige Seelsorger, Torsten Sosnitzki, von nun an für die Nachbargemeinde Bremen-Arsten tätig werden wird.

Als kleines Dankeschön hat die Gemeinde für Jürgen Babbel ein Present in Form eines Wunschbaumes (siehe Bild am Altar links) vorbereitet. Der Baum ist für den Garten als Andenken gedacht, die Äste des Baumes wurden mit Herzen geschmückt, auf denen ihm Wünsche aus der Gemeinde für die kommende Zeit entgegen getragen wurden.

Werner Wick und seine Frau erhielten als Wilkommensgruß persönliche Kaffeebecher, die beim gemeinschaftlichen Kaffeetrinken an jedem zweiten Sonntagsgottesdienst zum Einsatz gebracht werden dürfen.

Die Gemeinde blickt mit dankbaren Herzen auf die gemeinsame Zeit mit Jürgen Babbel als Vorsteher und mit Torsten Sosnitzki als Priester zurück und heißt ihren neuen Vorsteher und seine Familie herzlich willkommen.