Ein ganz besonderer Sonntag

Am Sonntag, den 10. April 2016 besuchte Bezirksapostel Rüdiger Krause (Leiter des Kirchenbezirks Norddeutschland) die Gemeinde Bremen-Sebaldsbrück zusammen mit der Gemeinde Bremen-Osterholz. Zuletzt fand ein Gottesdienst mit dem Bezirksapostel am 15.7.2012 statt. Nach vielen Vorbereitungen -besonders auch musikalisch- war die festlich gestimmte Gemeinde versammelt. Schon vor dem Gottesdienst erfreute das Orchester, die Orgel, der Chor und der Kinderchor die Anwesenden mit ihren Beiträgen. 

Die Grundlage des Gottesdienstes war aus dem Bibelwort Daniel 6, aus Vers 27 und der Vers 28:
"Der ewige und lebendige Gott, ein Retter und Nothelfer unserer Seelen!"
Bezirksapostel Rüdiger Krause machte u.a. tröstliche Gedanken aus Hiob 38-40 lebendig: Auch wir verlieren manchmal Vieles und haben Fragen und hadern mit Gott. Aber Gott stellte auch Fragen an Hiob, der erkannte, besser zu schweigen und auf Gottes Hilfe zu warten. Das Dienen des Bezirksapostels war Erkenntnis fördernd und kraftvoll. Werner Wick, der Vorsteher der Gemeinde wurde zum Mitdienen an den Altar gerufen.

Besondere Freude war die Versiegelung von zwei Kindern mit Ihrem Vater, die zusammen vor dem Altar standen und ihr Ja-Wort gaben. Ein bewegender Moment war die Feier des Heiligen Abendmahls für Entschlafene, bei dem Frank Gobrecht (Leiter des Kirchenbezirks Bremen) und Manfred Post (Vorsteher der Gemeinde Bremen-Osterholz) die Hostien entgegen nahmen.

Im Anschluss an den Gottesdienst hatte die Gemeinde zu einem Imbiss eingeladen, an dem auch der Bezirksapostel teilnahm und so die Möglichkeit bot für ein persönliches Gespräch mit ihm.