Konfirmation 2015

Und die Apostel kamen zurück und erzählten Jesus, wie große Dinge sie getan hatten. Und er nahm sie zu sich, und zog sich mit ihnen allein in die Stadt zurück, die heißt Betsaida. Als die Menge das merkte, zog sie ihm nach. Und er ließ sie zu sich und sprach zu ihnen vom Reich Gottes und machte gesund, die der Heilung bedurften. [Lukas 9,10-11]

Am Sonntag, den 24. April 2016 durfte die Gemeinde einen besonderen Gottesdienst mit anschließender Konfirmation zwei junger Glaubensbrüder erleben.
In seiner Aufgabe als Gemeindevorsteher leitete Werner Wick den Gottesdienst und führte erstmalig die Handlung der Konfirmation durch. Die Grundlage für den Gottesdienst bildete das o.g. Bibelwort.

Der Festgottesdienst wurde feierlich vom Kinderchor, Gemeinde-Orchester, Organisten sowie Gemeindechor umrahmt. Werner Wick hieß die jungen Glaubensbrüder im Kreis der Gemeinde herzlich willkommen und vertraute sie für künftige Glaubensfragen dem Jugendpriester und den Jugendbetreuern in der Gemeinde an.

Die ganze Gemeinde begleitet die jungen Brüder, die nun selbst die Verantwortung für ihr Glaubensleben übernommen haben, mit herzlichen Glück- und Segenswünschen.