Apostelgottesdienst mit Versiegelung und Ruhesetzung

"Die Nacht ist vorgerückt, der Tag aber nahe herbeigekommen. So lasst uns ablegen die Werke der Finsternis und anlegen die Waffen des Lichts." [Römer 13, Vers 12]

Am 30. November 2016 leitete Apostel Dirk Schulz (Leiter des Kirchenbezirks Bremen) durch den Gottesdienst.
In diesem Gottesdienst konnte auch das Sakrament der Heiligen Versiegelung an einem Kind aus der Gemeinde Ritterhude und zwei Kindern aus der Gemeinde Bremen-Sebaldsbrück vollzogen werden.
Im Anschluss an den Gottesdienst versetzte der Apostel Diakon Peter Ruck in den wohlverdienten Ruhestand. Peter Ruck diente der Gemeinde über mehrere Jahrzehnte in seiner ehrenamtlichen Tätigkeit.

Die Gemeinde begleitet die jungen Christen und ihre Eltern mit den herzlichen Glück- und Segenswünschen für die kommende (Glaubens-)Zeit. Dem Diakon i.R. Peter Ruck wünscht die Gemeinde, viel Gesundheit und dass er seinen Ruhestand in vollen Zügen mit seiner Familie genießen kann.