Chortag - erstmalig in Bremen-Sebaldsbrück am 24.05.2014

Am Samstag, den 24. Mai 2014 haben sich 27 Chormitglieder zusammengefunden um gemeinsam einen Chortag zu erleben. Im Prinzip handelt es sich hierbei um ein musikalisches Seminar für den ortsansässigen Chor unter professioneller Anleitung. Die Basis für diesen Chortag bildeten zahlreiche neue Lieder aus dem neuen Chorliederbuch, dass Anfang 2014 in der Gemeinde eingeführt wurde.

Unter der Leitung des dreifach ausgebildeten Carsten Borkowski (Komponist, Lehrer für Musiktheorie und Gehörbildung und Chorleiter) fand der Chortag in der Zeit von 10:00 - 16:30 Uhr statt.

Die folgenden sieben neuen Chorbuchlieder wurden in vier Seminarblöcken (die jeweils durch Pausen unterbrochen waren) gemeinsam erarbeitet:

157 "Breit aus die sanften Flügel" (Hörprobe)
181 "Ich glaube an den Vater" (Hörprobe)
346 "Was ihr getan habt einem" (Hörprobe)
353 "Einer Trage des andern Last" (Hörprobe)
371 "Wenn wir singen" (Hörprobe)
385 "Herz und Mund und Tat und Leben" (Hörprobe)
413 "Freut euch" (Hörprobe)

Als kleine Randnotiz sei hinzugefügt, das einige der aufgelisteten Lieder direkt von Carsten Borkowski komponiert wurden.

Es konnten während der Übungen neue Erfahrungen und Impulse für Sängerinnen und Sänger sowie für Dirigentinnen und Dirigenten gesammelt werden. Ein besonderes Highlight bildete hier die Rythmusübung mit folgendem Sprechgesang:

"Hitze ist Spitze zack, zack, zack. Im Sand, am Strand. Coca Cola an der Copa Cabana. Sonnenbrand extrem unangenehm."

Der Chortag endete mit einem Werkstattkonzert bei dem alle neu erarbeiteten Lieder zum Vortrag kamen.

Alles in allem wurde dieses Seminar von allen Teilnehmern als postiver Impuls für die zukünftige Arbeit im Chor empfunden.