Gottesdienst mit Bischof Hartwig

Der Herr Zebaoth sprach: Richtet recht, und ein jeder erweise seinem Bruder Güte und Barmherzigkeit.
[Sacharja 7, Vers 9]

 

Am Sonntag, den 20. August 2017 leitete Bischof Hans-Werner Hartwig durch den Gottesdienst.

Zur Einleitung des Gottesdienstes wies Bischof Hartwig auf ein Bibelwort hin, welches aus der Begebenheit mit Rebekka und Elieser am Wasserbrunnen stammte:
"Der Mann [Elieser] aber betrachtete sie und schwieg still."
[1. Mose, Kapitel 24, Vers 21]

Im Anschluss daran ging er auf das o.g. Bibelwort ein, dass die eigentliche Grundlage für den Gottesdienst bildete.