Gottesdienst für Hörgeschädigte

Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir; denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen.
[Matthäus 11, 29]

Am Sonntag, den 22. Januar 2017 fand um 10 Uhr ein Gottesdienst unter der Leitung von Pr. Paetsch statt, der speziell für Hörgeschädigte in die Gebärdensparche übersetzt wurde.

Der Gottesdienst wurde vom Gemeindekinderchor vorbereitet, mit dem Lied "Gott ist die Liebe" [Video in der Galerie]. Dieses Lied haben die Kinder gesungen und auch gleichzeitig in Gebärdensprache übersetzt.
Abgerundet wurde der Gottesdienst mit einem gemeinsamen Lied des Gebärdenchores zusammen mit dem Gemeindechor [Video].

Im Anschluss an den Gottesdienst konnten die Hörgeschädigten, die aus dem gesamten Bereich Norddeutschlands anreisten, ein Mittagessen zu sich nehmen. Vorbereitet durch viele liebende Hände aus den Reihen der ortsansässigen Gemeindemitglieder.